Karrierekompass

Karrierekompass

Startseite chevron-right Karriere chevron-right Karrierekompass

Fragen zur Ausbildung – Steuerfachangestelle/r & Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Wann startet die Ausbildung?

Die Ausbildung zum/zur Steuerfachangestelle/n und zur Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement startet bei uns jedes Jahr im August.

Wie sind die Arbeitszeiten?

Bei Lehnen & Partner haben wir eine 5-Tage-Woche und arbeiten 40 Stunden pro Woche.
Die meisten unserer Mitarbeiter arbeiten von Montags-Donnerstag 8,5 Stunden und Freitag nur 6 Stunden.

 

In welche Berufsschule geht man?

Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten:

Theobald-Simon-Schule in Bitburg

Schultage: 

  1. Ausbildungsjahr: Montag und Donnerstag
  2. Ausbildungsjahr: Dienstag
  3. Ausbildungsjahr: Mittwoch und monatlich ein Freitag

 

Ausbildung zum/r Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement 

Berufsbildende Schule Vulkaneifel in Gerolstein

Schultage: 

  1. Ausbildungsjahr: Montag und 2 x mtl. Freitag
  2. Ausbildungsjahr: Dienstag und 2 x mtl. Freitag 
  3. Ausbildungsjahr: Donnerstag und 2 x mtl. Freitag 
     

 

Ist es möglich die Ausbildung zu verkürzen?

Bei entsprechender Qualifikation und Eignung ist eine Verkürzung möglich.

 

Werden die Auszubildenden nach der Ausbildung übernommen?

Bei entsprechender Leistung in der Ausbildung übernehmen wir unsere Auszubildenden sehr gerne. 

 

An welchen Standorten kann ich eine Ausbildung zum/r Steuerfachangestellen machen?

An unseren Standorten in Prüm, Bitburg, Daun, Gerolstein und Wittlich. 

 

An welchen Standorten kann ich eine Ausbildung zum/r Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement machen?

An unseren Standorten Gerolstein und Prüm. 

 

Was macht eine Ausbildung bei Lehnen & Partner besonders?
  • Einführungswoche mit anschließendem Azubi Event
  • Ausbildungsplan, welcher Theorie und Praxis kombiniert
  • Regelmäßige Feedbackgespräche
  • Azubi Treffen mit Coaching und redaktioneller Sitzung
  • Azubi Projekte

 

Was ist unser L&P Azubi Treffen?

Unser Azubi Treffen findet einmal im Quartal statt. Ein Teil des Azubi Treffens ist unser Azubi Coaching. Hier haben unsere Azubis die Möglichkeit, fachliche Themen mit unserer Spezialistin Sarah zu besprechen. Es festigt euer Wissen und ihr habt die Möglichkeit Themen anzusprechen, welche ihr in der Schule nicht verstanden habt. Ihr habt Zeit, Fragen zu stellen und erhaltet Hilfe von der Kanzlei.
Ein weiterer Teil ist die redaktionelle Sitzung. Dabei werden die kommenden Azubi Blog Beiträge sowie anstehende Events geplant.  

 

Fragen zum dualen Studium

Wann startet das duale Studium?

Jedes Jahr im August bzw. Oktober startet das duale Studium.

An welcher Uni kann man studieren?

Duale Hochschule in Mannheim – Steuern und Prüfungswesen B.A. 

Hochschule Worms – Steuerlehre Dual B.A.

Fachhochschule in Trier – Betriebswirtschaft Dual B.A. & Abschluss als Steuerfachangestellte/r

Die Fachhochschule Trier bietet in Kooperation mit der IHK/Steuerberaterkammer die Möglichkeit, parallel zum Studium eine Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten zu absolvieren. Hier studierst du während der Semester in der Fachhochschule Trier und bist in den Semesterferien in der Kanzlei tätig.

 

Wie sind die Arbeitszeiten?

Bei Lehnen & Partner haben wir eine 5-Tage-Woche und arbeiten 40-Stunden pro Woche.
Die meisten unserer Mitarbeiter arbeiten von Montags-Donnerstag 8,5 Stunden. und Freitag nur 6 Stunden.

 

Werden die Studenten nach dem Studium übernommen?

Bei entsprechender Leistung im Studium übernehmen wir unsere Auszubildenden sehr gerne. 

 

An welchen Standorten kann ich ein duales Studium machen?

In Prüm, Bitburg, Daun, Gerolstein und Wittlich.