Weiterbildung zur zertifizierten Lohn- und Gehaltsbuchhalterin

Weiterbildung zur zertifizierten Lohn- und Gehaltsbuchhalterin

Hallo, mein Name ist Vanessa Kutschke, ich bin 24 Jahre alt und habe im Juli 2022 meine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement erfolgreich abgeschlossen. Seit Juni 2022 bin ich Teil des Lohn-Teams. Ebenfalls Teil des Lohn-Teams ist meine Kollegin Marina Dümmer, mit der ich ein Interview über ihre Weiterbildung zur zertifizierten Lohn- und Gehaltsbuchhalterin geführt habe.

 

Kurze Vorstellung

Marina Dümmer ist 23 Jahre alt und hat 2017 ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement am Standort Prüm in der Verwaltung begonnen und im Sommer 2020 erfolgreich abgeschlossen. Im Jahr 2020 ist sie ins Lohn Team am Standort Prüm gewechselt.

 

Wann wurde mit der Weiterbildung begonnen?

„Zuerst habe ich ein Lohnseminar der DATEV besucht. Im September 2021 habe ich die Weiterbildung zur zertifizierten Lohn- und Gehaltsbuchhalterin absolviert."

 

Welche Qualifikationen werden für die Weiterbildung benötigt?

„Qualifikationen oder eine bestimmte Berufserfahrung waren nicht nötig. Wichtig ist nur, dass man das Verständnis dafür hat, um den Inhalten folgen zu können um das bereits gelernte optimal zu vertiefen und zu festigen.

Gerade meine Arbeit vorher im Lohn Team sowie das DATEV Lohnseminar haben mir dabei geholfen, die in der Weiterbildung neu aufgegriffenen Themen und Schwerpunkte besser und schneller zu verstehen. Bereits gelerntes konnte ich optimal mit den neuen Inhalten verknüpfen. Zudem konnte ich auf Erfahrungen, die ich im Arbeitsalltag gemacht habe, zurückgreifen."

 

Welche Gründe haben die Entscheidung für eine Weiterbildung beeinflusst bzw. bestärkt?

„Zum einen war es mir wichtig, durch die Weiterbildung mehr Sicherheit zu gewinnen. Zum anderen wollte ich mein Fachwissen so erweitern, dass ich meinen Mandanten als kompetente Ansprechpartnerin in allen Anliegen optimal zur Seite stehen kann."

 

Welche Themen und Schwerpunkte werden in der Weiterbildung behandelt?

„Die Weiterbildung war in mehrere Module aufgeteilt. Im Modul I wurden Themen wie die Grundlagen des Sozialversicherungsrechts oder das Betriebsrentenstärkungsgesetz behandelt. In Modul II ging es hauptsächlich um steuerliche Arbeitgeberpflichten und Pauschalierungsmöglichkeiten. Das Thema geldwerte Vorteile wurde in Modul III unterrichtet. Im Modul IV wurde ein Blick auf die besonderen Beschäftigungsverhältnisse geworfen. Abschließend haben wir uns ausführlich mit der Lohnsteuer-Außenprüfung beschäftigt."

 
Wie hilft dir deine abgeschlossene Weiterbildung in deinem Arbeitsalltag?

„Die Themen, die mir im Arbeitsalltag begegnen, sind für mich nicht mehr fremd. Zudem helfen einem die Unterlagen sehr, wenn man mal nicht weiter weiß. Durch die Sicherheit, die man durch die Weiterbildung bekommt, lassen sich schwierigere oder komplexere Situation viel besser meistern."

Vanessa Kutschke
Vanessa Kutschke

Beruf: Team Lohn- & Gehalt, Kauffrau für Büromanagement

Bei L&P seit: 2021

Standort: Gerolstein

Interessen: Musik hören, reisen